Frauen 12021-09-24T16:53:02+00:00

Frauen 1 (Landesliga)

stehend von links: Trainer Athanasios Dilmas, Nadine Heimsch, Kathrin Ulmer, Lynn Koller, Marie Meister, Sara-Maria Mosca, Hanna Dreher, Trainer Matthias Nemeth 

sitzend von links: Romy Fuchs, Lara Hiersekorn, Maja Katic, Sarah Eleuther, Sabrina Stritzel, Laura Weigelsberger, Isabel Weigelsberger, Sophia Schnirch. 

 Es fehlen: Stefanie Schüle, Nicole Härringer. 

Damen 1 – Saison 2021/2022

Nach einer guten Vorbereitung, starteten die Damen des HT Uhingen-Holzhausen hochmotiviert in die Saison 2020/21. Leider war es letztlich eine sehr kurze Saison. Es fand nur ein Spiel statt, welches in Fellbach mit 19:13 gewonnen werden konnte. Danach wurde die Saison Ende Oktober Corona bedingt zunächst unterbrochen, dann auf eine einfache Spielrunde verkürzt, um letztlich Anfang März doch noch ganz abgesagt zu werden.   

Für die Damen, welche sich in den Monaten bis zur endgültigen Absage 3x wöchentlich mit individuellen Trainingseinheiten und gemeinsamen ZOOM-Trainings fit gehalten hatten, letztlich eine herbe Enttäuschung. 

Was folgte waren Corona bedingte Wochen der Ungewissheit und Unklarheit darüber, wann und in welcher Form die Vorbereitung auf die Saison 2021/22 möglich sein würde. Letztlich starteten die Damen im Juni mit gemeinsamen Trainingseinheiten, zunächst nur auf Tartan- und Beachfeld, wieder voll durch. 

Dank der vielen Trainingseinheiten während der Spielpause im Winter, waren die Damen von Beginn an in einem guten Fitness-Zustand. Ein begleitendes, spezielles Schultertraining sorgte dafür, dass keine Spielerin beim Wiedereinstieg in das handballspezifische Training, mit Pass- und Wurfübungen, Probleme bekam. An dieser Stelle ein besonderes Dankeschön an Sabine Meister für ihre Unterstützung und das hervorragende Übungsprogramm welches die Mannschaft von nun an in jeder Trainingswoche begleitet.  

Das Thema Corona war in der Vorbereitung weiter steter Begleiter und wird es wohl auch noch länger sein. Immerhin wurden die Sporthallen schon Mitte Juni wieder geöffnet und so war es letztlich noch vor der kurzen Sommerpause möglich, ein erstes Trainingsspiel zu machen. Was eine Freude – endlich wieder ein Handballspiel, mit Gegner, Schiedsrichter – ach wie schön. Es folgten weitere Trainingsspiele inkl. Trainingstag um wieder in den Handball- und Wettkampfrhythmus zu kommen. 

Drehte sich das Personalkarussell im Vorjahr in den Reihen der Damen 1 recht schwungvoll, so stand es in diesem Jahr quasi still. Ihre Karriere beendet hat nur Teresa Schittenhelm – vielen Dank für die vergangenen Zeiten – du bist immer wieder herzlich Willkommen, egal ob im Training auf dem Platz oder als HT Fan auf der Tribüne. Leider verlässt uns für einen mehrmonatigen Auslandsaufenthalt Theodora Yerlikaya. Wir freuen uns schon darauf sie nach ihrer Rückkehr wieder im Training begrüßen zu dürfen. Annika Kienle bleibt dem Verein erhalten und geht von nun an wieder für die Damen 2 auf Torejagd. 

Zurück aus der Babypause können wir nun Nadine „Naddl“ Heimsch wieder in unserem Kader begrüßen. Aus der A-Jugend kam mit Maja Katic eine talentierte Nachwuchsspielerin fest hinzu. Sie war in den letzten Jahren bereits im Training und bei diversen Spielen dabei.  

Mit Kathrin Ulmer vom TSV Weilheim und Lara Hiersekorn vom TSV Bartenbach können wir auch zwei echte Neuzugänge beim HT Uhingen-Holzhausen begrüßen – toll, dass ihr euch für unser Team entschieden habt und unser Team weiter verstärkt. 

Auf der Bank trägt das Trainergespann Németh / Dilmas auch in der neuen Saison die Verantwortung. Einzige positive Veränderung in diesem Bereich: unterstützt werden sie nun zusätzlich von Sabine Meister.  

Auch die Landesliga Staffel 2 zeigt sich leicht verändert. Zwei Mannschaften wurden freiwillig zurückgezogen, eine Mannschaft kam neu hinzu. Somit sind es nur noch 9 Mannschaften.  

Die HT Damen treffen nicht nur auf „bekannte“ Mannschaften wie Hegensberg-Liebersbronn, Winterbach, Fellbach und FA Göppingen 3, sondern auch auf weitgehend „unbekannte“ Mannschaften wie Wolfschlugen 2, Cannstatt/Münster/Max-Eyth-See, Stgt. Kickers und Weinstadt. 

In der neuen Saison haben die Damen 1 nun also nur noch 16 Spiele zu bestreiten. Der Spielplan hat es in sich, so geht es Ende September direkt mit einem Auswärtsspiel beim top Aufstiegsfavoriten SV Stuttgarter Kickers los. Bis zur Winterpause müssen die Damen insgesamt 6 Auswärtsspiele bestreiten. Umso mehr hofft das Damen-Team bei den Heimspielen auf eine volle Haldenberghalle und lautstarke Hilfe von der Tribüne. 

Auf diesem Wege möchten wir uns für die Unterstützung während der durch Corona nicht immer einfachen Vorbereitung bei allen Gönnern und Sponsoren, dem Trainerteam der Damen 2 Claudia und Holger Kienle, bei Sonja Riesner-Hendlmeier, Thorsten Steparsch, den Hausmeistern sowie der Stadt Uhingen bedanken. 

Auch wünschen wir allen Aktiven- und Jugendmannschaften eine gute, erfolgreiche und weitestgehend verletzungsfreie Saison 2021/2022. 

Mit sportlichen Grüßen
das Damen Trainerteam 

 

Informationen

Trainer: Matthias Németh
Trainer: Athanasios Dilmas
Athletik-Trainerin: Sabine Meister
Montag: 20:30-22:00 Uhr Öde Göppingen
Mittwoch: 20:30-22:00 Uhr Haldenberghalle

Ergebnisse & Tabellen

aktuelle Berichte

Nach oben