C-Jugend weiter ohne Auswärtserfolg

Nachdem hohen Heimsieg der Vorwoche wollte die C-Jugend den Aufwärtstrend
fortsetzen. Die Heimmannschaft war allerdings bestens vorbereitet und nahm
sofort sowohl unseren halblinken, als auch unseren halbrechten
Rückraumspieler in Manndeckung. Dies schmeckte den HT-Jungs überhaupt nicht.
Man konnte zwar durch Einzelaktionen schnell 2:0 in Führung gehen, doch der
Gegner nutzte die ihm durch einfache Fehler seitens des HT´s gegebenen
Chancen konsequent aus und zog auf 5:2 davon. Danach entwickelte sich ein
ausgeglichenes Spiel und die C-Jungs schafften nicht nur den Ausgleich, man
konnte sogar in Führung gehen. Doch immer wieder schlichen sich beim HT
teilweise haarsträubende Fehler ein und zudem konnten auch beste Chancen
nicht genutzt werden. So kam es, dass man mit einem 14:15 Rückstand die
Seiten wechselte.

Wie schon beim letzten Spiel kamen die Gegner wacher aus der Pause. Trotzdem
gelang es der C-Jugend das Spiel offen zu gestalten. Immer wieder gelang der
Ausgleich, aber nie schaffte man es in Führung zu gehen. Die Jungs schafften
es nicht, die nötige Ruhe in das eigene Spiel zu bringen, die Spielweise war
zu hektisch, die Fehlerquote zu hoch. So kam es wie es in diesem Spiel
kommen musste, es wurde letztendlich mit 2 Toren verloren.

Das spielfreie Wochenende kommt nun gerade recht, um die Lehren aus dieser
eigentlich unnötigen Niederlage zu ziehen. Am Samstag, 13.10.2018, muss man
dann um 16:15 Uhr zum schweren Auswärtsspiel bei der JSG Urach/Grabenstetten
antreten. Hier wird es nur mit einer konzentrierten Leistung der ganzen
Mannschaft möglich sein, zu punkten. Hoffen wir also, dass bis zu diesem
Spiel auch unseren derzeit erkrankten und verletzten Spieler wieder mit
dabei sind und die Mannschaft dann wieder mit dem kompletten Spielerkader an
den Start gehen kann.

Für das HT spielten:

Im Tor: Felipe Chavez

Im Feld: Luca Bannert, Alexander Martini, Yannek Gutbrod (4), Lars Faltin
(11/4), Fabian Carle (3), Marius Klingler (1), Leon Görig (3), Nico
Brandstetter (2), Raphael Tsouflidis (4)