Die männliche A Jugend des HT Uhingen-Holzhausen ist Meister der Bezirksliga!

Im letzten Heimspiel mussten zwei Punkte gegen die spielstarke Mannschaft aus Neuhausen erkämpft werden, um den ersten Platz in der Liga zu behaupten. Die Hausherren gingen hoch motiviert in die Partie und ließen von Anfang an keinen Zweifel daran aufkommen, dass sie das Spiel in der heimischen Haldenberghalle gewinnen wollten. Mit einer schnellen Führung zum 4:0 wurde der Grundstein gelegt. Dieser 4-Tore Vorsprung konnte durch die erste Halbzeit Aufrecht erhalten werden. In den letzten Minuten der ersten Halbzeit erzielten die Gäste drei schnelle Tore in Folge und mit 16:15 wurden die Seiten gewechselt. Bis zur 44. Minute war das Spiel absolut offen, die Gäste konnten den Rückstand immer eng gestalten. Ab diesem Zeitpunkt zogen die Gastgeber Tor um Tor davon und erspielten sich bis zum Abpfiff einen nie gefährdeten Sieg mit sieben Toren Vorsprung.

Der Titel in der Bezirksliga geht damit nach Uhingen-Holzhausen. Die Mannschaft bedankt sich bei den Eltern und Fans die während der gesamten Saison die Spiele immer zahlreich und lautstark begleitet haben.

Es spielten: Tim Petzl, Marc Rapp, Johannes Klöss 5, Marc Köppert,Maximilian Künzel 2, Josua Höpfl3, Marco Müller 4, Michael Stephan 1, Timo Hahnloser, Sebastian Schöppe 2, Lukas Mäußnest4/2, Michael Weller 2, Timo Bofinger 10/1, Alexander Conrad