Männer 2 2020-11-25T13:20:29+00:00

Männer 2 (Kreisliga B)

Hintere Reihe von links: Tobias Schaible, Marcel Schwegler, Thorsten Steparsch, Julian Heimsch, Mathias Jester
Vordere Reihe von links: Roman König, Jochen Blum, Tobias Wirth, Athanasios Dilmas, Christoph Molitor, Markus Lorenz

Es fehlen: Alexander Wirth, Stefan Molitor, Jörg Schwamberger, Sven König, Christian Beug, Christian Winkler, Simon Thoma

Titel: M32, M3, M2 – Die Reise geht weiter

2015-2018: Männer 32, 2018-2020: Männer 3, 2020: Männer 2. So kann’s gehen. Vor 5 Jahren gestartet, um etwas kürzer zu treten und gegen gleichaltrige Gegner zu spielen, sind die meisten aus der Mannschaft inzwischen wieder dort angelangt, wo sie vor 5 Jahren aufgehört hatten. Nämlich mittendrin in der 2.Männermannschaft des Handballteams.

Nach dem recht abrupten Ende der vergangenen Saison gilt es nun, sich auf die neue Saison vorzubereiten. Dies wird sicherlich für alle Beteiligten, sei es Trainer, Spieler oder Funktionäre, eine riesige Herausforderung.

Doch vor allem aufgrund der langen Pause, teils ohne Trainingsmöglichkeit, ist bei allen Spielern der Männer 2 der Spaß und die Vorfreude auf das sportliche Kräftemessen mit den kommenden Gegnern umso größer. Und durch den Rückzug der bisherigen 2.Mannschaft erfolgte für uns sogar ein Aufstieg. Wenn auch nur innerhalb des Handballteams.

Aufgrund der neuen Ligeneinteilung erwarten uns Reisen in malerische Gegenden auf der Schwäbischen Alb, Spiele gegen die bekannten Gegner aus Bernhausen, Köngen, TUS Stuttgart und ein kleines Derby gegen den TV Reichenbach.

Alles in allem wird es das Ziel der alternden, aber dennoch erfolgshungrigen Mannschaft sein, den jungen Mannschaften zu zeigen, dass der Faktor Routine ein nicht zu unterschätzender Punkt im Handballsport ist.

In der Vorbereitung wurde durch jede Menge Grundlagentraining gepaart mit regelmäßigen Teammeetings (meist nach dem Training) die Basis geschaffen, um mit Spaß am Spiel eine erfolgreiche Runde absolvieren zu können.

Wir freuen uns bereits jetzt, so bald als möglich das eine oder andere bekannte Gesicht in der Haldenberghalle begrüßen zu können.

In diesem Sinne verbleibt das Trainerteam mit einem dreifachen „Gut Sport“.

Informationen

Co-Trainer: Christoph Molitor
Athletik-Trainer: Markus Lorenz
Donnerstag: 19:00-20:30Uhr Haldenberghalle Uhingen

Ergebnisse & Tabelle

HVW Logo

aktuelle Berichte

Vorbericht Männer 2: DERBYTIME!

Nach dem zuletzt unglücklichen Unentschieden beim Tabellennachbar VfL Kirchheim kommt es nun zum Derbykracher an der Haldenberghalle. Das Tabellenschlusslicht HSG Ebersbach/Bünzwangen wird am [...]