Seit dem 1.Juni 2016 dürfen wir Almir Mekic als neuen Trainer unserer Männer 1 beim Handballteam begrüßen.

Zum Start beim HT haben wir mit unserem neuen Trainer ein kleines Interview geführt um Ihn euch besser vorstellen zu können.

 

Almir Mekic

HT: Hallo Almir, wir dürfen dich seit diesem Juni als neuen Trainer unserer ersten Männermannschaft begrüßen. Wie war dein Start im neuen Umfeld des HT Uhingen Holzhausen?

 

Almir: Der Start wurde mir sehr leicht gemacht, da mich alle sehr herzlich aufgenommen haben.

 

HT: Damit dich unsere treuen Zuschauer und Vereinsmitglieder besser kennenlernen, erzähle Ihnen doch ein paar Takte von Dir. Wie würdest du dich als Mensch beschreiben?

 

Almir: Ich bin ein Handball-Verrückter. Ich liebe den Sport und möchte jedes Spiel gewinnen. Dafür gebe ich immer mindestens 100% und das erwarte ich auch von meinen Spielern. Des Weiteren bin ich ein Mensch, der immer seine Meinung sagt und sich auch nicht scheut unangenehme Sachen direkt anzusprechen.

 

HT: Du bringst viel Erfahrung mit in das Handball-Team, sowohl als Spieler als auch als Trainer. Welche Stationen in deiner Karriere waren deiner Meinung nach die wichtigsten für Dich als Spieler und als Trainer?

 

Almir: Als Spieler war ich u.a. bei folgenden Vereinen – DHFK Leipzig 2.Bundesliga – TV Eitra 2.Bundesliga – FA Göppingen 2.Bundesliga – TV Kornwestheim 2.Bundesliga – Bosnische Nationalmannschaft. Als Trainer war ich in Rothenburg ob der Tauber 2 Jahre Bayern Oberliga – TUS Stuttgart 1 Jahr Bezirksliga dann 4 Jahre Landesliga und ein halbes Jahr bei den SV Stuttgarter Kickers tätig. Sportlich wie auch menschlich habe ich mich bei allen Vereinen weiterentwickelt. Ich schaue gerne auf all meine Vereine zurück, weil ich dort sehr viele Freundschaften geschlossen habe.

 

HT: Vor einigen Spielzeiten durftest Du mit TuS Stuttgart in der Bezirksliga selbst noch als Spieler gegen unser Handballteam agieren. Welche Erinnerungen hast du an dieses Spiel?

 

Almir: Das ist aber schon lange her, dass ich als Spieler noch mitgespielt habe . Aber ich erinnere mich an eine sehr gute junge Mannschaft und ein lautstarkes Publikum.

 

HT: Mit der neuen Landesliga-Saison steht der Mannschaft eine weitere Herausforderung bevor, welchen Eindruck hast du bisher von der Mannschaft nach den ersten drei Wochen der Vorbereitung?

 

Almir:  Alle ziehen hervorragend mit. Die Trainingsbeteiligung ist sehr gut. Ich bin sehr zufrieden.Ich muss aber auch ein großes Lob an unsere Athletik- und Gymnastik-Trainer Achim Fender und Alex Baur aussprechen und natürlich auch an unseren Torwart-Trainer Gerd Kissling . Wir können uns alle glücklich schätzen, dass diese drei Trainer unser Team unterstützen.

 

HT: Wie möchtest du die Mannschaft in der kommenden Spielzeit weiterentwickeln, ohne unseren Gegnern zu viel zu verraten?

 

Almir: Wir wollen schnellen, attraktiven Handball spielen und können hoffentlich die Zuschauer für uns begeistern.

 

HT: Welche Kriterien muss für Dich eine perfekte Mannschaft erfüllen?

 

Almir: Jeder muss wissen, dass Handball eine Mannschaftssportart ist und dass wir nur als TEAM Erfolg haben können. In jedem Spiel muss der absolute Siegeswille erkennbar sein.

 

HT: Abschließend interessiert es natürlich alle Beteiligten mit welchem Saison-Ziel die bestehende Mannschaft an die anstehende Aufgabe herangeht. Welche Ziele hat die Mannschaft & der Trainer in der kommenden Spielzeit?

 

Almir: Als Sportler sage ich ganz klar: Wir wollen jedes Spiel gewinnen und am Ende werden wir sehen was herausspringt.

 

HT: Vielen Dank Almir dass du Dir die Zeit genommen hast unseren Fans einen kleinen Einblick zu verschaffen was die kommende Saison betrifft. Wir wünschen Dir und der Mannschaft alles Gute und viele Tore für die anstehende Landesliga Saison 2016/2017

 

Almir:  Herzlichen Dank. Ich möchte jedoch noch betonen, dass wir auch unsere Fans benötigen. Besucht v.a. unsere Heimspiele und unterstützt die Mannschaft lautstark. Wir werden alles dafür tun, dass unsere Zuschauer stolz auf ihre Mannschaft sein können.

 

HERZLICH WILLKOMMEN ALMIR!

 

Das Trainerteam der M1 in der Saison 2016/2017

Das Trainerteam