männl. Jugend D: HT Uhingen-Holzhausen vs. TV Plochingen 2 (10:9) 18:26

Halbzeitpause bringt Bruch in das Spiel.

Am vergangenen Samstag war wieder Heimspieltag. So spielte auch unsere männl.
D-Jugend. Gast am Haldenberg war der TV Plochingen 2.

Die erste Halbzeit gestaltete sich spielerisch sehr stark auf Seiten der
Gastgeber. Der TV Plochingen 2 konnte in dieser aber gut mithalten.

Mannschaft für Mannschaft erzielten ihre Tore. Doch die Jungs vom HT hatten die
Nase immer vorne und führten teilweise mit zwei Toren. In dieser Halbzeit
spielten die Jungs auch noch Handball.

Vorne im Angriff wurde die Abwehr der Gegner schön hinterlaufen und es wurde
Richtung Lücke gezogen. So erzielten die Jungs vom Haldenberg schön ausgespielte
Tore und holten auch den ein oder anderen 7-Meter raus.

In der Abwehr wurde zusammen gearbeitet und so den Gegner vom eigenen Tor
ferngehalten. Dadurch erfolgten auf Plochinger Seite einige technische Fehler
und Fehlpässe. Diese nutzten die Gastgeber zu ihren Gunsten. Halbzeitstand 10:9.

Das Trainerteam war mit der ersten gespielten Halbzeit sehr zufrieden.
Allerdings wurde klar gemacht, dass jetzt kein Einbruch kommen darf und weiter
so sicher und ruhig gespielt werden muss.

Leider war dies nicht der Fall. Es waren in der zweiten Halbzeit gerade mal zwei
Minuten gespielt, so stand es 10:12 für den TV Plochingen 2. Hier sah sich das
Trainerteam zu einer Auszeit gezwungen. Selbst diese Ansprache bewirkte nicht
ihren gewünschten Erfolg.

Man könnte meinen, eine ganz andere Mannschaft würde auf dem Feld stehen.

Die Bälle wurden dem Gegner in die Hände gespielt, vorne im Angriff wurde
Standhandball gespielt.

Egal was von der Trainerbank angewiesen wurde, es funktionierte nichts mehr im
Spiel. Die Jungs und Mädels fanden einfach nicht mehr in den Spielfluss der
ersten Halbzeit.

Nach einer richtig guten ersten Halbzeit erfolgte ein kompletter Spielumbruch.

So verloren die Jungs vom Handballteam auch das letzte Heimspiel im Jahr 2018
mit 18:26.

Die Mannschaft und das Trainerteam bedankt sich für die tatkräftige
Unterstützung in der Hinrunde bei allen Eltern, Fans & Friends und hoffen auch
im neuen Jahr auf diese tolle Unterstützung. Ein weiterer Dank geht an unsere
Zeitnehmer/Sekretär Papa Frick und Papa Görig, welche sich jedes Spiel egal ob
auswärts oder daheim für uns die Zeit nehmen und das Spiel am Schiedsgericht
begleiten.

Wir verabschieden uns in die Winterpause, wünschen allen ruhige und besinnliche
Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Wir spielen erst wieder am
13.01.2019 um 10:00 Uhr gegen die JSG Team Esslingen 2.

Für das HT spielten:

Im Tor: Luis Görig

Im Feld: Johann Dreiseitel (6), Oliver Gaebges (4), Annika Faltin, Robin
Schranz, Jonah Simon Nitschko (4), Onur Belgeli (1), Tobias Martini, Florian
Hönig (1), Alia Bratz (2), Devin Frick.

2018-12-22T11:45:20+00:00 22.Dezember.2018|