Männer 2: SV Vaihingen 2 vs. HT Uhingen-Holzhausen 2 25:27 (10:14)

Arbeitssieg für das Handballteam!

Am vergangenen Sonntag trat unsere Zweite die nächste Auswärtsreise an, dieses Mal gegen den sich im Tabellenniemandsland befindlichen Sportverein aus Vaihingen. Die Vorzeichen standen doch recht klar auf Sieg unserer Jungs konnte man das Hinspiel doch deutlich gewinnen.

 

Jedoch verschlief unser Team die ersten fünf Minuten komplett und man geriet schnell mit 3:0 in Rückstand. Das Trainer-Gespann Schöllkopf/Steparsch sah sich dementsprechend gezwungen die erste Auszeit zu nehmen um so ihren Mannen klar zu machen das es hier nichts geschenkt gibt. Die Wirkung ließ nicht lange auf sich warten. Bis zu Mitte der ersten Halbzeit hatte man die Gastgeber eingeholt, die dann ihrerseits eine Auszeit nahmen. Danach ließ die HT Abwehr im Zusammenspiel mit unseren gewohnt starken Torhütern, lediglich ein Tor der Vaihinger zu und man ging mit einem komfortablen Vorsprung von vier Toren in die Halbzeit.

 

Nach dem Seitenwechsel gestaltete die Partie sich sehr durchwachsen, viele Fehler auf beiden Seiten sorgten für ein ruppiges und hektisches Spiel, in dem es unserer Zweiten einfach nicht gelang den Deckel drauf zu machen. So erlaubte man den Gastgebern sogar nochmal den Ausgleich zu erzielen. In einer jetzt doch sehr spannenden Schlussphase behielt das Handballteam aber die Nerven und Felix Leiverkuß verwandelte zum 25:27. Am Ende des Tages ein nicht sehr schön anzuschauender Sieg aber eben ein Sieg und so festigt man Platz 3 in der Tabelle.

 

Am kommenden Heimspieltag hat unser Team spielfrei, da die Mannschaft aus Leinfelden-Echterdingen zurückziehen musste.

 

Das nächste Spiel findet dann am 17.03. in Denkendorf statt.

 

Es spielten : Daniel Thomsen (Tor), Tobias Wirth (Tor), Tobias Schaible (1), Marco Maier (1), Simon Thoma (3), Pierre Guyenot (2), Pascal Malsch (3), Felix Leiverkuß (4), Marco Kielkopf, Max Künzel, Michael Schüle, Uwe Hänel (11/5), Timo Müller (2)

2018-03-16T15:48:41+00:00 7.März.2018|