gemischte Jugend-D: HT Uhingen-Holzhausen vs. TSV Dettingen/Erms (6:16) 13:29

Das letzte Saisonspiel der Mannschaft in dieser Konstellation

Die Jungs vom Haldenberg bestritten am Samstag ihr letztes Spiel der Saison
welches zugleich auch das letzte Spiel in dieser Zusammensetzung war. Einige der
Jungs sind jetzt in der C-Jugend. Dort wünschen wir euch alles Gute, viel Glück
und weiterhin ganz viel Spaß beim
Handball.
Das Spiel fand vor heimischem Publikum statt.
Kurz vor Spielbeginn ging es Luis Görig (Tor) gesundheitlich nicht gut, weshalb
schnell nach Ersatz gesucht werden musste. Onur Belgeli erklärte sich freiwillig
bereit, Luis im Tor zu vertreten.
Die ersten 10 Spielminuten gestalteten sich für die Jungs vom HT sehr
konzentriert. Es wurden schnelle Pässe gespielt. Jonah Nitschko lief von seiner
Position ein und löste auf zwei Kreisläufer auf, was den Erfolg brachte, dass
die Abwehr der Gäste Lücken hatte welche wir nutzten und unsere Tore erzielten.
Es fielen auf beiden Seiten Tor um Tor. Bis zur 15. Spielminute (5:10). Da lagen
die Gastgeber bereits 5 Tore im Rückstand. Durch einige tolle Paraden von Onur
Belgeli (Tor) konnte zu der Zeit verhindert werden, dass der Vorsprung der
Gegner nicht höher wurde.
In der 17. Spielminute sah sich das Trainerteam der Gastgeber gezwungen, eine
Auszeit zunehmen. In dieser wurde nochmals an den guten Anfang von Halbzeit eins
appelliert.
Doch leider gestaltete sich die restliche Spielzeit der ersten Halbzeit für die
Jungs vom HT sehr dürftig. Mit einem Stand von 6:16 gingen die Mannschaften in
die Kabinen.
Die Halbzeitansprache war klar. Spielt bitte wieder Handball, wie in den ersten
10 Spielminuten. Auch Luis Görig war wieder fit und parierte in seinem Tor.
Gewillt war die Mannschaft doch leider reichte die Kondition und Konzentration
dafür nicht aus.
Es erfolgten viele technische Fehler sowie Fehlpässe. Der Ball wurde dem Gegner
quasi in die Hände gespielt. Einige schöne Aktionen erfolgten im Angriff die es
möglich machten, weiter Tore zu erzielen.
Richtung Ende des Spiels spielten die Gastgeber auch wieder mit einer Abwehr,
welche im restlichen Spiel leider gefehlt hat.
So ging das letzte Spiel der Saison 2018/2019 13:29 aus.
Das Trainerteam möchte sich bei allen Fans and Friends bedanken. Für die Treue
und zahlreiche Begleitung bei den Spielen. Ein weiterer Dank geht auch an unsere
beiden Herren am Schiedsgericht. Welche immer anwesend waren und uns als Trainer
auf diese Art und Weise unterstützt haben.
Für HT spielten:
Im Tor: Onur Belgeli, Luis Görig
Im Feld: Manuel Hin (1), Daniel Grießer (1), Jakob Bauer, Oliver Gaebges (3),
Robin Schranz, Jonah Simon Nitschko (6) (2/1), Tobias Martini, Florian Hönig
(1), Devin Frick (1)

2019-03-22T12:19:18+00:00 22.März.2019|