Frauen 2: HT Uhingen-Holzhausen 2 vs. TV Nellingen 4 22:18 (14:11)

Sieg zum Saisonabschluss

Nach einer langen Saison war zum letzten Spiel der TV Nellingen zu Gast in der Haldenberghalle. Aufgrund der Verletzung von Jasmin im Hinspiel, hatten wir diese Partie in keiner guten Erinnerung. Die Mädels taten sich von Beginn an schwer und und kamen nicht richtig in Tritt. Zahlreiche technische Fehler ließen keinen richtigen Spielfluss aufkommen. Erst nach dem 3:3 konnte man bis zum 8:5 etwas vorlegen. Allerdings bekamen wir an diesem Tag Rückraum rechts nicht in den Griff und mussten immer wieder Tore von dieser Position kassieren.

 

Eine kurze Deckung führte nicht zum gewünschten Erfolg und beim Stand von 14:11 ertönte vom tadellos leitenden Schiedsrichter der Halbzeitpfiff. Nach der Pause konnten sich die Mädels etwas befreien und verschafften sich bis zum 18:13 ein wenig Luft. Allerdings konnte man sich auf dem Polster absolut nicht ausruhen. Nach einem durchwachsenen Spiel konnten die Mädels das Spiel mit 22:18 für sich entscheiden. Besonders hervorzuheben ist die Torausbeute von Friedi. In der Endabrechnung belegt die Mannschaft den 7. Platz. Da die Mehrheit das erste Jahr im aktiven Bereich gespielt hat, eine durchaus beachtliche Leistung.

 

Zum Saisonabschluss möchten wir uns bei allen Fans, Zeitnehmern, Sanitätern und Unterstützern bedanken.

 

Es spielten: Larissa Christian (Tor), Tamara Buchwald 2, Larissa Brüggemann 2, Rebekka Zeller, Friederike Döttling 10, Nadine Hägele 5, Celine Kvitta, Verena Semle, Simone Wissner, Nicole Zoller, Stefanie Kozlirsch 3, Jennifer Träuble, Julia Dreyer

2018-09-27T07:50:53+00:00 6.Mai.2018|