Frauen 1 2018-09-05T20:09:39+00:00

Frauen 1 (Bezirksliga)

Hintere Reihe: Larissa Voith, Janine Pfeiffer, Teresa Schittenhelm, Marie Meister
Mittlere Reihe: Co-Trainer Atha Dilmas, Melina Hendlmeier, Petra Kissling, Sara-Maria Mosca, Lynn Koller, Nadine Woitsch, Trainer Hans-Georg Piller
Vordere Reihe: Lena Vollmer, Annika Pohl, Bianca Arndt, Sarah Eleuther, Jule Meister, Hanna Dreher
Es fehlen: Nadine Wiener, Larissa Dangel, Stefanie Schüle, Milica Jenic, Anna Flierl, Sandra Hänßler, Laura Benninger

Damen 1 – Saison 2018/2019

Die 1. Damenmannschaft des Handballteams Uhingen-Holzhausen konnte ihren Traum der Landesliga leider nur eine Spielzeit leben. Nach einer Saison mit einigen knappen Spielausgängen fand man sich als Vorletzter und somit als Absteiger in die Bezirksliga wieder.
Doch jede Niederlage birgt die Möglichkeit um sich selbst zu reflektieren, in sich zu kehren und mit neuen Kräften und Wegen wieder in die Spur zu kommen. Nach 4 Jahren haben sich die Wege des Teams und Trainer Markus Weisl getrennt. Ich wünsche ihm auch auf diesem Wege bei seiner neuen Aufgabe, die da SG Hegensberg-Liebersbronn heißt, alles Gute und viel Erfolg.
So kam es, dass ich vom Verein kontaktiert und gefragt wurde ob ich mir ein Engagement für die Frauen 1 vorstellen könnte. Nach wenigen Gesprächen wurden wir uns schnell einig und somit habe ich also in Uhingen-Holzhausen eine neue Trainerheimat gefunden.
Wir sind seit Anfang Juni bereits in der Vorbereitung und arbeiten mit Beginn des ersten Trainingsabschnitts 3-mal in der Woche an den Schwerpunkten Kraft und Athletik. Zum Zeitpunkt dieses Berichts ist ein Trainingslager in Planung welches neben den eigentlichen Themen Technik und Spielverständnis auch 2 Trainingsspiele beinhaltet.
Weitere Eckpfeiler in der Vorbereitung werden Trainingsspiele, Turnierbesuche und die Schlussvorbereitung auf den Saisonstart sein. Alles steht unter dem Aspekt, körperlich fit und gut vorbereitet in die neue Spielzeit zu gehen.
Das Team und ich finden langsam aber sicher zueinander. Nach ein paar Besprechungen und einigen Trainingseinheiten schimmert auch durch, wo die Ansätze liegen um das Training zu gestalten. Das Team weiß allmählich, wie ich ticke und so nähern wir uns Schritt für Schritt an.
Personell hat es sich so ergeben, dass wir fast denselben Kader haben werden, wie in der letzten Spielzeit. Leider müssen wir ein Jahr auf Lea Schmidt verzichten, die ein Auslandsjahr einlegt. Momentan kann ich von 3 Neuzugängen berichten, wobei mit Lynn Koller eine Spielerin zum Team gestoßen ist, die schon das Trikot des HT Uhingen-Holzhausen getragen hat. Zum anderen konnten wir Milica Jenic für uns gewinnen. Das Verletzungspech hat uns in der Vorbereitung leider auch nicht verschont. Sarah Eleuther verletzte sich schwer an der Ferse und wird leider monatelang ausfallen. Deswegen bin ich sehr froh, dass Nadine Wiener den Weg aus Rechberghausen zu uns gefunden hat um die Position im Tor zu stärken. Melina Hendlmeier zog sich eine Bänderverletzung zu, wird aber aller Voraussicht nach, zu Saisonbeginn wieder fit und hergestellt sein.
Wir haben uns natürlich auch über Ziele unterhalten. Dabei war u.a. der Wunsch, wieder in der Landesliga zu spielen, durchgesickert. Klar ist, dass dies ein ehernes Vorhaben ist, welches aber auch nicht mit Fingerschnipsen zu erreichen sein wird. Im ersten Jahr eines Trainers muss sich alles einspielen und mein Ziel ist es, zu versuchen eine Einheit zu formen, Spielfreude zu vermitteln und natürlich eine erfolgreiche Spielzeit zu haben.
Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle bei Lisa Huttelmaier, die uns dabei unterstützt hat, das Thema Fitness als selbstverständlich zu betrachten. In den von ihr geleiteten Einheiten wurde ordentlich geschwitzt – hat aber auch jede Menge Spaß gemacht.
Ich wünsche allen Mannschaften eine erfolgreiche und weitestgehend verletzungsfreie Saison. Ich hoffe, dass wir unseren Teil dazu beitragen können, dass die Zuschauer gerne in die Halle kommen um Mannschaften zu sehen, die um jeden Punkt kämpfen und sich nie aufgeben.
Mit sportlichem Gruß
Hans-Georg Piller

Informationen

Montag: 20:30-22:00 Uhr Haldenberghalle
Mittwoch: 20:30-22:00 Uhr Haldenberghalle

Ergebnisse & Tabelle

HVW Logo

aktuelle Berichte